Springe direkt zu Inhalt

Wie erfolgt die Terminvergabe?

Vor jeder Impfung findet eine Impfberatung durch den/die Impfarzt/Impfärztin statt.

Von der obligatorischen Erst- und Zweitterminbuchung ausgenommen sind ausschließlich Mitarbeitende und Studierende, die entweder von einer Covid-Erkrankung genesen sind und deshalb nur einen Termin benötigen oder bereits eine Erstimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben. Nur in diesen Fällen ist eine Buchung nur eines Impftermins möglich.

Die Erstimpfung kann nur dann vorgenommen werden, wenn Sie die ausgedruckte Buchungsbestätigung für den Erst- und den Zweittermin in der Impfstelle zum Impftermin vorlegen (Ausnahme: Covid-Genesene und Astra-Zeneca-Erstgeimpfte). Eine Verschiebung des Erst- oder des Zweittermins ist nur aus schwerwiegenden Gründen (z.B. Krankheit) möglich – falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, sich umgehend bei impfstelle@zuv.fu-berlin.de oder während der Öffnungszeiten des Impfzentrums telefonisch unter 030 838 55570 zu melden. Eine Weitergabe des Impftermins an Andere ist ausgeschlossen.

Warteliste

Aufgrund unvorhergesehener Terminabsagen können an einzelnen Tagen ggf. kurzfristig Impfungen angeboten werden. Falls Sie noch keinen Impftermin gebucht haben, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Sie werden dann ggf. sehr kurzfristig telefonisch kontaktiert. Bitte nutzen Sie die Warteliste also nur dann, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit in der Impfstelle erscheinen können. Halten Sie im Idealfall die erforderlichen Unterlagen bereit.

Bei Rückfragen zu organisatorischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an impfstelle@zuv.fu-berlin.de.